Aktuelles

Prime Time Orchestra zu Gast am PMG in Meine

Das Prime Time Orchestra kommt

am Donnerstag, den 06. April 2017 um 19.30 Uhr

zu einer Konzertprobe in die Aula des PMG.

Die unabhängige Bigband Prime Time Orchestra existiert und spielt in Braunschweig und Umgebung schon seit 1990.

Die aus 18 Musikerinnen und Musikern bestehende Amateurband samt der Sängerin Nicole Wolf wird seit einigen Jahren von dem Berufstrompeter Johannes Rosenberger aus Peine geleitet.

Badminton am PMG

 
 
Schon seit langer Zeit ist die Badminton-AG von Herrn Grußendorf ein fester Bestandteil des Angebotes unserer Schule. Hier wird nicht nur auf Technik geachtet, nicht nur miteinander, sondern auch gegeneinander gespielt. Beim letzten Turnier der AG siegten unter den Damen Andrea Castillo Barrientos aus der Klasse 5C und unter den Herren siegte Ben-Linus Erck aus der Klasse 6A. 

Känguru Mathematik Wettbewerb 2017

  

Heute, am dritten Donnerstag im März, findet wie jedes Jahr der Känguru-Wettbewerb statt! Er wird in Deutschland zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb jedoch an den Schulen. Und das PMG nimmt wieder daran teil! 

Endspiel beim Schulschachturnier

  

Am 10. März war es soweit. Die letzten vier Spieler(innen) kämpften um Platz 1 und 3. Schon vor Beginn hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden, um das Finale zu verfolgen.

Lukas und Wahak kämpften um den dritten Platz. Wahak wollte diesmal nichts anbrennen lassen und siegte über Lukas mit einer starken Leistung.

HEUREKA !

  

Der HEUREKA!-Wettbewerb ist ein Schüler- und Schulwettbewerb bis zur Klassenstufe 8. Der erste Teil hat das Thema "Mensch und Natur".

Der HEUREKA!-Wettbewerb ist ein Multiple Choice Verfahren, das aus jeweils drei Abschnitten besteht.Der jetzige Wettbewerb beinhaltete Fragen zu den Themen „Der Mensch und seine Umwelt, Tiere und ihre Rekorde und Pflanzen“. Außerdem werden das Wetter, chemische und physikalische Phänomene ebenso thematisiert wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt.

Ideen Expo heute am PMG

  
 
Im Rahmen der Ideenexpo 2017 fand heute am PMG das MINT-Master Schulquiz statt. Die Klassen 5 bis 7 hatten die Aufgabe innerhalb von fünf Minuten 10-15 Fragen aus dem MINT-Bereich (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu beantworten. Gelang dies, erhielten die Schüler tolle Give Aways. Die Klasse 7C hat die Fragen am schnellsten korrekt beantwortet und wurde als Tagessieger gekürt. 

Online-Mensaumfrage

  

Vielen Dank an das Eltern- und Kollegenteam, das im Februar 2017 eine Mensaumfrage erstellt und durchgeführt hat. Leider haben nur etwas mehr als 30 % der Schülerinnen und Schüler an der Mensaumfrage teilgenommen, so dass die einzelnen Antworten nicht repräsentativ sind und die Umfrage insgesamt nicht verwertet werden kann, so der Mensaausschuss am 14.02.2017. 

Wassertank in Kenia eingeweiht

  

Am 28.02.2017 war es endlich soweit. Durch den anglikanischen Bischof Francis Matui wurde der von unserer Schule finanzierte Wassertank im südöstlich der kenianischen Hauptstadt Nairobi gelegenen Städtchen Katangini eingeweiht. Zu dieser Festlichkeit hatten die Schüler der Mililuni Primary School, denen dieser Wassertank in erster Linie zugutekommt, kleine Präsentationen und Tanzeinlagen vorbereitet.

Das Phoenix Theatre zu Gast am PMG

  
 
Als die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs sowie der Q-Phase am Dienstag, 28.02.2017 die Aula des Philipp Melanchthon Gymnasiums betraten, um sich das Theaterstück „Shakespeare’s Bottom or Getting to the Bottom of Shakespeare“ anzusehen, ahnten sie nicht, dass sie für die nächsten 60 Minuten schon bald selbst Darsteller auf der Bühne sein würden. Nach einem „warm welcome“ der beiden englischen Darsteller „Bottom“ (Lydia May) und „Flute“ (Rhys Whiteside) standen auch schon fünf freiwillige Schüler und Schülerinnen verkleidet auf der Bühne und stellten die Urversion von Shakespear’s „Romeo and Juliet“ dar.

Karnevalsfeier am PMG

  

„PMG – Helau!!“ – so hallte der Erkennungsschrei der Narren und Jecken am zurückliegenden Rosenmontag zum ersten Mal durch die Aula unseres PMGs. Unter der Federführung von Frau Gärtner und unter der Aufsicht eines kleinen Lehrerteams, vor allem aber mit großer Unterstützung aus der Schülerschaft versammelten sich also mehr als 100 Schülerinnen und Schüler des 5., 6. und 7. Jahrgangs nach Unterrichtsschluss im Festsaal um zu essen, zu trinken, zu tanzen und zu feiern. Die kreativen und zum Teil lustigen Verkleidungen reichten dabei von Schneewittchen, über Cowboys bis hin zu neonfarbenen Skeletten. Für das leibliche Wohl sorgten dabei Vertreter der Oberstufe, die alle Feierwütigen mit Getränken, Brezeln und anderen, mannigfaltigen Backwaren und Süßspeisen versorgten. Eine Delegation des Schulsanitätsdienstes sorgte zusätzlich für einen reibungslosen Verlauf der Veranstaltung, mussten aber glücklicherweise trotz aller Ausgelassenheit nicht eingreifen.