Aktuelles

Einladung zum Tag der offenen Tür 2018

Das Philipp Melanchthon Gymnasium lädt interessierte Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs ein, am Freitag, den 09.02.2018 ab 08.00 Uhr (offizielle Begrüßung um 08:30 Uhr in der Mensa) unsere Schule im Rahmen eines Tages der offenen Tür kennenzulernen. Auch unterrichtende Lehrkräfte der Grundschule sind herzlich eingeladen ihre Schülerinnen und Schüler zu begleiten.
 
An diesem Tag möchten wir den Schülerinnen und Schülern
  • unsere gut ausgestatteten Gebäude zeigen,
  • Einblicke in einzelne Fachunterrichte geben (Schnupperunterrichte in den zweiten Fremdsprachen, Darstellendes Spiel, Informatik und Naturwissenschaften.) und
  • die Gelegenheit zur Begegnung mit Schülern und Lehrern geben.

Alkohlpräventionsprojekt Tom und Lisa für die Klassenstufe 9

  

Nachdem nun alle 4 Klassen des Jahrgangs 9 das Projekt, mit viel neuen Impulsen und einer Menge Spaß an den Aufgabestellungen, durchlaufen haben, möchten wir Euch/Ihnen von dem Inhalt berichten:

Tom und Lisa feiern ihren 15. Geburtstag. Soll es Alkohol geben oder nicht? Was sagt das Jugendschutzgesetz dazu? Darf man Alkohol trinken und dann Mofa oder Fahrrad fahren? Warum trinken Jugendliche überhaupt Alkohol und wie stehen die Eltern dazu? 

Gratulation: Bestanden!

Ein spannender Termin hat heute stattgefunden. Die Teilnehmer des aktuellen MOFA-Kurses waren zur theoretischen Prüfung geladen. Sie fand im Gebäude des TÜV Nord in Gifhorn statt. Alle Teilnehmer, die zur Prüfung zugelassen wurden, haben die theoertische Prüfung bestanden und sind nun im Besitz eine Prüfbescheinigung, die ihnen das Führen eines MOFA im Straßenverkehr erlaubt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Royal Mail für die Klasse 8B

   

Am 20. November des vergangenen Jahres feierten Queen Elizabeth II. und ihr Ehemann, Prince Philip, ihren 70. Hochzeitstag. Ein ganz besonderer Tag, zu dem auch die Klasse 8B gratuliert und eine Karte an den Buckingham Palace geschickt hatte.

Segen bringen – Segen sein: Das PMG unterstützt das Kindermissionswerk Sternsinger

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die erste Andacht des Jahres sich um die Sternsinger dreht. Leider hat es mit einem Besuch der Sternsinger in diesem Jahr nicht geklappt, trotzdem konnte aber der gesegnete Schriftzug „20*C+M+B+18“ über dem Eingang der Schule angebracht werden.

Freiheit für Mahadine - Briefaktion zum Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember war der Tag der Menschenrechte. Zu diesem Anlass hatte die Klasse 8B eine Andacht vorbereitet. Welches sind überhaupt die Menschenrechte? Wie steht es um die Einhaltung der Menschenrechte weltweit? Mit diesen und weiterführenden Fragen hatten sich die Schülerinnen und Schüler ausgiebig auseinandergesetzt. Leider, so wurde in der Andacht allen vor Augen geführt, werden die Menschenrechte in vielen Ländern missachtet. 

Die Schulsanitäter des PMG freuen sich über neue Shirts!

 
Über die neuen T-Shirts freuen sich die 24 Schulsanitäter/-innen des Philipp Melanchthon Gymnasiums Meine.  Der Dank geht an den Sponsor, der die Anschaffung erst ermöglichte.
 
Der Hauptsponsor, der DRK Ortsverein Meine, übernahm hierbei die Kosten. In Person von Manfred Lasetzki, Mitglied des Ortsvereins, entstand die Idee der Unterstützung.

Der Klassenbaum der 5d

  

In die Erde kannst du pflanzen - pflanzen einen Hoffnungsbaum, und er schenkt dir viele Jahre einen bunten Blütentraum.“  - so singen wir es immer wieder in dem Lied „Eine Hand voll Erde“.

Die Schülerinnen und Schüler der 5d haben jetzt als Klassenbaum tatsächlich einen ganz besonderen „Hoffnungsbaum“ gepflanzt: Es handelt sich um einen Apfelbaum der Sorte „Korbiniansapfel“, deren Entstehung eine ganz besondere Geschichte darstellt: Der Pfarrer Korbinian Aigner züchtete sie während seiner Gefangenschaft im KZ Dachau. 

Ein Tag auf den Spuren der Berliner Abgeordneten: Berlin-Exkursion der Q1

  

Am Donnerstag, den 14.12. machten sich 38 Schülerinnen und Schüler aus Politikkursen des elften Jahrgangs auf die Reise in die Hauptstadt Berlin. Nachdem sie sich im vergangenen Semester intensiv mit dem demokratische System der Bundesrepublik auseinandergesetzt haben, konnten sie nun Teile seiner Umsetzung aus nächster Nähe erleben. 

Santa Lucia am PMG

  

In der Andacht am 11.12.2017 brachte Santa Lucia das Licht in unsere Schule und damit in unsere Welt. Wie in den Jahren zuvor sangen Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe zusammen mit Frau Christmann und begleitet von Herrn Mathes schwedische Adventslieder und führten uns so in den Advent ein mit einem Licht, das am Weihnachtstag zu einem hellen Stern erstrahlt. Unsere Vorfreude auf Weihnachten ist unser Warten auf diesen hellen Stern.