Aktuelles

Landeswettbewerb "Jugend Gestaltet"

Am vergangenen Wochenende war es so weit, die glücklichen Gewinner vom Landeswettbewerb „Jugend Gestaltet“ wurden zur Vernissage nach Celle eingeladen und dort im Rahmen einer unglaublich gelungenen und durchweg professionellen Kunstausstellung gefeiert. Dieser Wettbewerb ist mit über 2000 Teilnehmern gut ausgelastet und nicht alle konnten gewinnen. Mit den Reden vom Oberbürgermeister der Stadt Celle, Dirk-Ulrich Mende, Frauke Heiligenstadt, Kultusministerin des Landes Niedersachsen, Annelore Toscheid, Vorsitzende Jugend zeichnet und gestaltet e. V.

Bundesfreiwilligendienst am PMG

Mein Name ist Lamulani Khuzwayo. Ich komme aus einer der größten Städte Südafrikas, Johannesburg.

Ich bin 22 Jahre alt und habe einen Abschluss als Bachelor of Commerce (Finanzen und Investition, Versicherung, Risikomanagement und Vermarktung).

Für das Angebot, einen Bundesfreiwilligendienst in Deutschland zu machen, habe ich mich entschlossen, um meine persönlichen Fähigkeiten zu verbessern und meinen Horizont kulturell zu erweitern.

Andacht zu den Osterferien

Andacht am 17.3.16

von Alina, Lilli, Felina, Sarah

Lilli:   Hey

Sarah:           Hallo

Alina:Boa endlich Osterferien.

Felina:Zwei Wochen Ruhe vor Arbeiten, Lehrern und Schule.

Alina:  Außerdem liegt in den Ferien ja Ostern, also Schokolade.

Felina:            Nächste Woche ist Ostersonntag, oder.

Känguru-Wettbewerb 2016

Am dritten Donnerstag im März fand wie jedes Jahr der Känguru-Wettbewerb statt!

Er wird in Deutschland zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb jedoch an den Schulen.

 

Das PMG nahm wieder daran teil. Ziel des Wettbewerbes ist es, das „mathematische Leben” an den Schulen zu unterstützen und die Mathematik für Schülerinnen und Schüler attraktiver zu machen.

WPK C - Kurs besucht das Phaeno

Am 11. Februar 2016 machte der naturwissenschaftliche WPK –Kurs des 9. Jahrgangs einen Ausflug nach Wolfsburg ins Phaeno, um die Sonderausstellung „MechanixX“ anzuschauen und an einem Workshop zum Thema „Regenerative Energien“ teilzunehmen.

Einladung zum Klavierkonzert

Das Klavierkonzert muss

kurzfristig verlegt werden!!!!!!!!

 

NEUER TERMIN: 5. April, 18.00 Uhr

 

 

 

Andacht der Klasse 6a vom 22. Februar

(Teufel steht vor dem „Tor zur Hölle“)

Teufel (Max):

Herzlich Willkommen, liebes Publikum, hier bei mir am Eingang zur Unterwelt, am Tor zur Hölle! Ich freue mich sehr, dass hier so ein großer Andrang herrscht, aber kein Wunder nach dem Tod landen hier viele! Leider ist das hier bei mir jeden Tag so und deshalb sind derzeit in meiner Welt alle Plätze belegt. Aber keine Sorge: Eine von euch kann ich noch aufnehmen, die anderen müssen sich noch etwas gedulden. (Lacht laut) Diejenige von euch, die das Schlimmste verbrochen hat, bekommt den Platz!

Klasse 8D besucht DLR School Lab

Am 18.1.2016 waren wir, die Klasse 8D, in Begleitung von unserer Physiklehrerin, Frau Dr. Ketterl-Ostermeyer, in Braunschweig beim DLR im School_Lab.

Jonas Fey besucht den Niedersächsischen Landtag

Wer hätte gedacht, dass es etwas Unruhigeres gibt als den Klassenraum!
Vom 18.2.16 bis zum 19.2.16 durfte ich den SPD-­Landtagsabgeordneten Detlef Tanke in den
Niedersächsischen Landtag  begleiten. Hier habe ich einen umfangreichen und interessanten
Einblick in das stressige Leben eines  Politikers bekommen können.  Es hat mich überrascht,
dass es im Plenarsaal während der Reden der Politiker sehr unruhig ist. Diese werden von Abgeordneten anderer Fraktionen durch irritierende Zwischenrufe bewusst gestört.

Praktikant am PMG

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer des Philipp Melanchthon Gymnasiums!

Mein Name ist Lucas Gebauer. Ich bin zwanzig Jahre alt und komme aus Gifhorn. Ich mache für zehn Wochen vom 15.02. –13.05.2016 ein Praktikum am PMG. Dieses Praktikum ist der Praktische Teil meiner Berufsausbildung an der BBS 1, Gifhorn, zum Erzieher.
Im Verlauf dieser zehn Wochen bin ich der Sozialpädagogik angegliedert und werde von Frau Rohrer-Citli und Frau Kauffmann angeleitet.