Aktuelles

Goodbye Kelsey – it’s been nice having you

We wish you a Merry Christmas and a good return to your family and to your school!

 

Andacht zum vierten Advent

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was passiert, wenn die Adventskerzen wieder ausgehen und Weihnachten vielleicht sogar ausfällt?

 

Schülerinnen der Klasse 9A haben sich in der Andacht zum vierten Advent mit dieser Frage auseinandergesetzt:

 

 

Andacht am 18.12.2015

Meike:(spielt ein wenig weihnachtliches Lied)

Santa Lucia am Philipp Melanchthon Gymnasium

Es herrschte eine feierliche Stille im von nur wenigen Kerzen erleuchteten Andachtsraum, als in der Montagsandacht am 14.12.2015 Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen das schwedische Lichterfest mit uns feierten. Santa Lucia, die heilige Lucia, zog, gekrönt von einem Lichterkranz, mit ihrem Gefolge in die Schule ein und brachte uns das Licht, die Erkenntnis. Fast ergriffen lauschten die fünften und sechsten Klassen der Schule den traditionellen schwedischen Weihnachtsliedern, die viel von der besonderen Feierlichkeit des Weihnachtsfestes vermittelten.

20. FingerFoodFreitag

Liebe Schüler,

am Freitag, 18. Dezember findet  unser nächster „FingerFoodFreitag“ statt. Gemeinsam mit den Schülern der Klasse 6A bereiten wir vom Team FFF in der 1. und 2. Stunde ein paar leckere Snacks vor, mit denen ihr euch in beiden großen Pausen stärken könnt!

Projekttag zum Thema „Hören“

Herr Marc Fischer, Lehrer am Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte in Braunschweig, hat mit unserer Klasse 5C am 01.12.2015 einen Projekttag zum Thema „Hören“ durchgeführt.

Wir wollten an diesem Tag mehr darüber erfahren, wie Hören funktioniert und wie wir unser Gehör schützen können.

Man konnte gleich sehen, dass Herr Fischer viel mit hörgeschädigten Schülern arbeitet, da er während des Sprechens zu vielen Wörtern automatisch eine passende Gebärde machte. Das fanden wir sehr interessant, und wir konnten dann die Gebärdensprache auch ein wenig kennenlernen.

50 Geschenke für Gifhorn

In der Montagsandacht zum ersten Advent konnten Frau Wandrei und Frau Brandes von Verein "Ein Geschenk für Gifhorn e.V." insgesamt 50 Pakete in Empfang nehmen. Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen hatten die Pakete gepackt und liebevoll dekoriert. Sie dienen jetzt dazu, Kindern und Jugendlichen aus finanziell benachteiligten Familien eine kleine Überraschung zum Weihnachtsfest zu bereiten.

Wir lesen vor! Kultur- und Leseabend am PMG

Zum fünften Mal fand am Donnerstag, dem 26.11.2015, der Lese- und Kulturabend am Philipp Melanchthon Gymnasium in Meine mit über 700 angemeldeten Gästen statt, dieses Jahr unter dem Motto „Wir lesen vor!“. Wie in den vergangenen Jahren wurde dieser Abend von Frau Bieler mit sehr viel Engagement organisiert und vorbereitet.

An diesem Abend lasen Bücherwürmer jeden Alters – Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und Verwandte - interessierten Zuhörern aus aktuellen oder früheren Lieblingsstücken in einer angenehmen Atmosphäre in den Klassenräumen vor.

Krippeneröffnung auf dem Meiner Marktplatz

Dass die Weihnachtsgeschichte nicht nur in romantisch verklärender Weise Jesu Geburt auf den in "himmlischer Ruh" schlafenden "holden Knaben im lockigen Haar" reduziert, sondern hochaktuelle politische Aussagen enthält wurde bei der feierlichen Eröffnung der Krippe auf dem Meiner Marktplatz deutlich.

Aktionstage der Mensa am 25. und 26.11.2015

„Lecker, heute gibt es Kartoffelpuffer mit Apfelmus!“ – So oder ähnlich hieß es, als sich die typischen Gerüche in der Schule ausbreiteten. Und, tatsächlich, an diesem Aktionstag gab es in unserer Mensa Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Aber nicht irgendein Kartoffelpuffer, nein, es gab Kartoffelpuffer, die vor Ort frisch zubereitet wurden und damit noch einmal viel besser schmeckten. Herr Ernst und seine Crew der Diakonie hatten wie immer ein kleines Zelt vor der Mensa aufgebaut, in dem am Mittwoch (25.11.2015) und am Donnerstag (26.11.2015) der Woche eben die Essensausgabe war.

Landrat Dr. Ebel am PMG

„We are the World – we are the Children!“  - Mit einem Spiritual und diesem überaus bekannten Lied von Michael Jackson und Lionel Richie begrüßte am 25.11.2015 der Chor des Philipp Melanchthon Gymnasiums unseren Landrat, Herrn Dr. Ebel, der zusammen mit Frau Wißmann unserer Schule einen Besuch abstattete. Besonders der Gesang der beiden Solistinnen Linda Lau und Elisa Weber beeindruckte. „Das ist ja besser als DSDS!“, raunte einer der Zuhörer.