Aktuelles

Einladung zum Tag der offenen Tür am 10. Februar 2017

  
 
Das Philipp Melanchthon Gymnasium lädt interessierte Schülerinnen und Schüler ein, am 10.02.2017 ab 08.00 Uhr (offizielle Begrüßung um 08:30 Uhr) unsere Schule im Rahmen eines Tages der Offenen Tür kennen zu lernen.
 
An diesem Tag möchten wir den interessierten Schülerinnen und Schülern 
- unsere noch fast neuen Gebäude zeigen,
- Einblick in einzelne Fachunterrichte gewähren; (u.a. Chemie, Physik, Französisch, Spanisch, Latein und Informatik) und
- die Gelegenheit zur Begegnung mit Schülerinnen und Schülern geben.

Preisverleihungen des Internationalen Mathematik Teamwettbewerbs BOLYAI

Am 23.1.17 hatten wir bereits von der erstmaligen sehr erfolgreichen Teilnahme des PMG am internationalen Teamwettbewerb BOLYAI berichtet. Nun haben im Rahmen der Andacht vor den Zeugnisferien alle Schülerinnen und Schüler den erfolgreichen Teams zu ihrem großartigen Erfolg herzlich gratuliert: den Teams „7AC“ und „Team 7C“ aus dem 7. Jahrgang, den Teams „Die Strategen“, „Die schlauen Schnecken“ und  „Team XY“ aus dem 8. Jahrgang, dem „Team Chaos“ und dem „Team Erebos“ aus dem 9. Jahrgang sowie dem Team „10A“. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde!

Mathematik-Olympiade 2016/17

Die Mathematik-Olympiade ist ein Schülerwettbewerb, der jährlich getrennt nach Bundesland und Klassenstufe durchgeführt wird. Am Ende werden bundesweite Sieger ermittelt, die Deutschland bei der internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) vertreten. Im Schuljahr 2016/2017 hat das PMG wieder teilgenommen und 20 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 9 haben die zweite schulinterne Runde erreicht!

Fabian Vogts „Luther bei die Fische!“ – Musikkabarett vom Feinsten

  Das Elterncafé in Gemeinschaft mit der ev. Kirchengemeinde St. Stephani präsentiert:

Fabian Vogts „Luther bei die Fische!“

Jede Konfession verehrt ihren Heiligen Martin: Der von den Katholiken hat seinen Mantel geteilt, der von den Protestanten die Kirche. Höchste Zeit, dem wilden Revoluzzer mal unterhaltsam auf den Zahn zu fühlen – passend zum großen Reformationsjubiläum 2017. Schließlich hat der seit 500 Jahren erfolgreiche Herr Luther ja so stolz verkündet: „Allein durch das Wort“ – na, vielleicht ist es deshalb in vielen protestantischen Kirchen inzwischen so leer. Da ist der Pfarrer „allein durch das Wort“. Oder gibt es noch Hoffnung? Duo Camillo macht sich auf eine abenteuerlich-komische Suche.

Skikurs 2017: „Wir waren die ersten und werden es immer bleiben!“

Frei nach diesem Motto machte sich der allererste Sportkurs Ski Alpin des PMG auf seine lange Reise zum Mölltaler Gletscher nach Flattach (Österreich).

Ein toller Tag, großartig gespielt und am Ende leider doch nicht belohnt!

Auch wenn es am Ende nicht für ganz oben gereicht hat, haben die Fußballer des PMG eine starke Leistung abgeliefert. „Spielerisch war das wirklich richtig richtig gut!“, resümierte Christopher Nomigkeit, der die Truppe nach Calberlah zum Vergleich der Schulen zur Hallenmeisterschaft 2017 begleitete. „Leider haben wir es in der Vorrunde versäumt das Tor zu treffen.“ erklärte Marius Schmidt als Führungsspieler der spielfreudigen PMG-Kicker. Erst in der Hauptrunde belohnten sich die jungen Wilden mit einem hochverdienten 6:0 über die Oberschule Calberlah.

Bonjour la France!

Schüleraustausch des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums nach Colmar

Es war verschneit und noch weihnachtlich geschmückt, als die Schülergruppe am 9. Januar abends in Colmar ankam. Neun Schülerinnen und Schüler des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums (PMG) haben sich zu einem dreiwöchigen Austausch nach Frankreich ins Elsass aufgemacht, um den Alltag in französischen Gastfamilien und der Partnerschule „Collège de l’Assomption“ in Colmar kennenzulernen. Nur mit einer kurzen „Überlebens“-Vokabelliste ausgerüstet, lag neben Vorfreude natürlich auch Anspannung in der Luft. Bei den meisten Schülerinnen und Schüler handelte es sich dabei schon um „alte Hasen“, da sie bereits am einwöchigen Austausch im Jahr zuvor teilgenommen hatten.

Internationale Mathematik Teamwettbewerb „Bolyai“

  

„Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit ist ein ganz zentraler Wert unseres Lebens“ ist das Motto des Internationalen Mathematik Teamwettbewerbs „Bolyai“. Er findet einmal im Schuljahr statt. Der Name des Wettbewerbs geht auf einen bekannten ungarischen Mathematiker zurück, der im 19. Jahrhundert gelebt hat und zusammen mit Carl Friedrich Gauß Begründer einer nichteuklidischen Geometrie war.

Exkursion der 7A zum DLR school_lab in Braunschweig

Im Rahmen der Kooperation unserer Schule mit dem DLR besuchen auch in diesem Schuljahr wieder alle Klassen der Jahrgangsstufen sieben bis neun das DLR_school_lab in Braunschweig. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, unser naturwissenschaftliches Profil zu stärken, u. a. durch praktischen Unterricht im DLR_School_Lab auf dem Experimente-Parcours. Die Schülerinnen und Schüler erhalten darüber hinaus schon frühzeitig Anregungen zur Berufsorientierung.

Schuleigenes Entwicklungsprojekt geht voran: Wassertank in Kenia gebaut

  

Etwa 12.000€ hatten unsere Schülerinnen und Schüler im vergangenen Schuljahr im Rahmen des Sponsorenlaufes und des Sommerfestes gesammelt und der Wolfsburger Initiative "Wasser für Kenia e.V." gespendet. Die Initiative leistet dahingehend bedeutende Entwicklungshilfe in Kenia, dass sie den Bau von Wassertanks und Sanddämmen in den Dürregebieten vorantreibt und so die Wasserversorgung der dortigen Bevölkerung sicherstellt.