Aktuelles

Kochen wie zu Luthers Zeiten

Liebe Eltern, liebes Kollegium!

Wir kochen wie zu Luthers Zeiten

Am: 31.05.17 von 17.30 bis max. 21.30 Uhr 
Ort:Schulküche der OBS in Groß Schwülper, Am Dallmorgen
Kosten:  je nach Teilnehmerzahl, ca. 15 Euro für die Nutzung der Küche und Lebensmittel              

Autorenlesung mit Maja Nielsen am 12.5.2017

Die bekannte Sachbuchautorin der Reihe „Abenteuer! Maja Nielsen erzählt“ war auf Einladung der Bibliothek zu Gast und nahm den 6. Und 7. Jahrgang mit auf eine 60-minütige Reise in das Leben Martin Luthers. Dabei versetzte sie ihre Zuschauer anschaulich zurück ins Mittelalter und wusste sowohl Luthers Grund für seinen Klostereintritt, als auch sein entbehrungsreiches Leben im Kloster spannend und realistisch zu schildern. 

Herzliche Einladung zum Vortrag "Reformation forever young"

Liebe Eltern, liebes Kollegium, liebe Gemeindemitglieder,
 
das Elterncafé präsentiert Ihnen in der Aula des PMG
 
Mittwoch, den 17.05.2017   Beginn: 18.30 Uhr
 
einen Vortrag von Frau Dr. Kerstin Gäfgen-Track, Oberlandeskirchenrätin der evangelischen Landeskirche Hannover, promovierte Theologin, Bevollmächtigte für Bildung und Theologie der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen.
 
„Die Reformation ist weder längst vergangen noch typisch deutsch; sie prägt noch heute nicht nur die christlichen Kirchen, sondern auch Geschichte und Selbstverständnis unseres Landes. Es gibt heute weltweit evangelische Kirchen, die sich miteinander einsetzen für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung ebenso wie für Bildung, Diakonie und Kultur in ihren Ländern. Fake News gab es schon zu Zeiten der Reformation oder die Frage des Umgangs mit Menschen anderer Religion und Kultur. Es lohnt sich darauf zu schauen, wie die verschiedenen Reformatoren damit umgegangen sind und zu überlegen, ob wir auf der von Ihnen gelegten Spur weitergehen wollen.“

Wir fahren nach Wittenberg!

Liebe Eltern und liebes Kollegium,
 
leider fällt die Fahrt nach Wittenberg aufgrund geringer Anmeldezahlen aus!
 
anläßlich des Reformationsjubiläums wollen wir mit Euch/Ihnen Wittenberg erkunden. Das Programm umfasst eine ca. 1 stündige Führung: Philipp Melanchthon: Leben, Werk und Wirkung - Kulturtouristische Führung Melanchthonhaus

Biokurse der Q1 besuchen das BIOS-Schülerlabor

  
 
Die "polymerase-chain-reaction" - kurz "PCR" genannt ist DIE Standardmethode für Biologen, wenn es darum geht, Erkenntnisse rund um "die Gene" - also die Zusammensetzung der DNA - zu gewinnen. Selbst kleinste DNA-Spuren können mit ihr milliardenfach vervielfältigt und ausgewertet werden. Dank PCR kann z.B. die Polizei Verbrechern auf die Spur kommen (Stichwort "genetischer Fingerabdruck"), die PCR findet aber auch Anwendung, wenn es z.B. darum geht, Krankheitserreger zu identifizieren, Pflanzen zu züchten oder Lebensmittel auf Fehlzutaten zu untersuchen. 

Spanienaustausch

  

Am 26. März 2017 war es so weit: Die erste Schüleraustauschgruppe des Philipp Melanchthon Gymnasiums  Meine brach nach Barcelona auf. 

Nach einem herzlichen Empfang am Flughafen Barcelona ging es zu unseren Gastfamilien und wir fieberten unserem ersten Schultag in Barcelona und den vielen gemeinsamen Ausflügen in den folgenden Tagen entgegen. 

Musikunterricht mal anders – das PTO am PMG

Das Prime Time Orchester (PTO) aus Braunschweig spielt Big Band Musik und besonders gern Stücke von Glenn Miller und Count Basie, die zu ihrer Zeit, also in den Dreißiger, Vierziger und Fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts absolut populäre Musik waren, in den Cafés und den Ice-Parlours gespielt wurden und den musikalischen Geschmack ganzer Generationen prägten.

Bevor der Hahn kräht ... - Andacht in der Turnhalle

  

Es ist schon fast Tradition am PMG: die Andacht vor den Ferien in der Turnhalle mit allen Schülern und allen Lehrern. Gemeinsam wird gesungen, gebetet und gefeiert.

Das Thema dieses Mal: Petrus und Jesus – zwei dicke Freunde, sollte man denken. Jedenfalls hatte Petrus großspürig behauptet: „Jesus, ich bin bereit mit dir ins Gefängnis zu gehen, ja sogar mit dir zu sterben.“ Doch als es dann hart auf hart kam, stand er nicht mehr zu seinem Versprechen. Jesus ahnte das und sagte: „Bevor der Hahn kräht am nächsten Morgen, wirst du dreimal behauptet haben, dass du mich überhaupt nicht kennst.“

Theaterfahrt der Klasse 9D

Am Donnerstag, den 30.03. besuchte die Klasse 9D eine Aufführung des Theaterstücks „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt in Celle. So ergab sich für die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ein Drama nicht nur im Unterricht „theoretisch“ zu behandeln, sondern es viel mehr „live“ auf der Bühne zu erleben. Die Inszenierung überzeugte durch kreative Einfälle und überzeugende Schauspieler. So war das Theaterstück nicht nur lehrreich, sondern auch für alle Beteiligten unterhaltsam.