Aktuelles

Ideen Expo heute am PMG

  
 
Im Rahmen der Ideenexpo 2017 fand heute am PMG das MINT-Master Schulquiz statt. Die Klassen 5 bis 7 hatten die Aufgabe innerhalb von fünf Minuten 10-15 Fragen aus dem MINT-Bereich (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu beantworten. Gelang dies, erhielten die Schüler tolle Give Aways. Die Klasse 7C hat die Fragen am schnellsten korrekt beantwortet und wurde als Tagessieger gekürt. 

Online-Mensaumfrage

  

Vielen Dank an das Eltern- und Kollegenteam, das im Februar 2017 eine Mensaumfrage erstellt und durchgeführt hat. Leider haben nur etwas mehr als 30 % der Schülerinnen und Schüler an der Mensaumfrage teilgenommen, so dass die einzelnen Antworten nicht repräsentativ sind und die Umfrage insgesamt nicht verwertet werden kann, so der Mensaausschuss am 14.02.2017. 

Wassertank in Kenia eingeweiht

  

Am 28.02.2017 war es endlich soweit. Durch den anglikanischen Bischof Francis Matui wurde der von unserer Schule finanzierte Wassertank im südöstlich der kenianischen Hauptstadt Nairobi gelegenen Städtchen Katangini eingeweiht. Zu dieser Festlichkeit hatten die Schüler der Mililuni Primary School, denen dieser Wassertank in erster Linie zugutekommt, kleine Präsentationen und Tanzeinlagen vorbereitet.

Das Phoenix Theatre zu Gast am PMG

  
 
Als die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs sowie der Q-Phase am Dienstag, 28.02.2017 die Aula des Philipp Melanchthon Gymnasiums betraten, um sich das Theaterstück „Shakespeare’s Bottom or Getting to the Bottom of Shakespeare“ anzusehen, ahnten sie nicht, dass sie für die nächsten 60 Minuten schon bald selbst Darsteller auf der Bühne sein würden. Nach einem „warm welcome“ der beiden englischen Darsteller „Bottom“ (Lydia May) und „Flute“ (Rhys Whiteside) standen auch schon fünf freiwillige Schüler und Schülerinnen verkleidet auf der Bühne und stellten die Urversion von Shakespear’s „Romeo and Juliet“ dar.

Karnevalsfeier am PMG

  

„PMG – Helau!!“ – so hallte der Erkennungsschrei der Narren und Jecken am zurückliegenden Rosenmontag zum ersten Mal durch die Aula unseres PMGs. Unter der Federführung von Frau Gärtner und unter der Aufsicht eines kleinen Lehrerteams, vor allem aber mit großer Unterstützung aus der Schülerschaft versammelten sich also mehr als 100 Schülerinnen und Schüler des 5., 6. und 7. Jahrgangs nach Unterrichtsschluss im Festsaal um zu essen, zu trinken, zu tanzen und zu feiern. Die kreativen und zum Teil lustigen Verkleidungen reichten dabei von Schneewittchen, über Cowboys bis hin zu neonfarbenen Skeletten. Für das leibliche Wohl sorgten dabei Vertreter der Oberstufe, die alle Feierwütigen mit Getränken, Brezeln und anderen, mannigfaltigen Backwaren und Süßspeisen versorgten. Eine Delegation des Schulsanitätsdienstes sorgte zusätzlich für einen reibungslosen Verlauf der Veranstaltung, mussten aber glücklicherweise trotz aller Ausgelassenheit nicht eingreifen.

London, here we come! – Erster Schüleraustausch mit der Bolingbroke Academy

  

Nachdem im vergangenen Schuljahr eine Partnerschaft mit der Bolingbroke Academy in London geknüpft worden war, fand vom 20.-28.02.2017 nun der allererste Austausch statt, 19 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen machten sich zusammen mit Frau Christmann und Frau Griesing auf den Weg nach England.

Rhetorikfahrt des neunten Jahrgangs

  

Die Tage vom 23.01.-25.01.2017 standen für die Klassen 9A und 9B unter dem Stern der Rhetorik – Die Kunst des Redens. Mit Frau Rohrer-Citli, Frau Sallatsch und Herrn Völkel verbrachten die Klassen drei Tage im Harz.

Vom 01.02.-03.02.17 ging es für die Klassen 9C und 9D in Begleitung von Frau Kohorst, Herrn Haertel und Frau Kauffmann in die Eichsfelder Hütte nach Sankt Andreasberg.

Halbfinale beim Schulschachturnier

 
Von den 16 gestarteten Kandidaten standen am letzten Freitag 4 Spieler im Halbfinale. Wahak legte leider einen Fehlstart hin und war schon in der Eröffnung stark im Nachteil. Tim baute seinen Vorsprung souverän aus und gewann die Partie mit nur 38 Sekunden Bedenkzeit! Das dürfte wohl ein neuer Rekord sein. 

Tag der Informatik

Einmal im Jahr lädt die Technische Universität Braunschweig zum Tag der Informatik zum Ende des 1. Halbjahres ein und informiert interessierte Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen Informatik-Studiengänge, in die sich Studentinnen und Studenten an der TU Braunschweig einschreiben lassen können: Informatik, Wirtschaftsinformatik, medizinische Informatik, Fahrzeuginformatik, Informations-Systemtechnik und noch mehr sind möglich.

Colmar 2017

  

Es ist jetzt über einen Monat her, dass ich mit 23 Mitschülern nach Colmar aufgebrochen bin. Rückblickend kann ich sagen, dass mir das ganze großen Spaß gemacht hat und dass es eine gute Erfahrung war.

  Aber am 9.1.17, dem Tag der Abfahrt, waren wir erst einmal alle furchtbar aufgeregt. Um 8:10 Uhr war Treffen an der Schule. Alle Eltern und Kinder halten sich zum letzten Mal für die nächsten drei Wochen in den Armen und dann geht’s los. Die Stimmung im Bus ist bestens, alle sind aufgedreht und fiebern ihrem persönlichen Abenteuer entgegen.