Newsarchiv

Kultur- und Leseabend am PMG

„Lesen heißt, durch fremde Hand träumen“, so der portugiesische Dichter Fernando Pessoa. Für den französischen Philosophen Voltaire war die Lektüre eines Buches der beste Nährstoff für die Seele. Im Arabischen sagt man, dass ein Buch wie ein Garten ist, den man in der Tasche trägt. Doch wo auch immer unsere Interessen liegen, ob wir Kriminalromane mögen oder doch lieber Fantasiegeschichten, ob wir eher den Klassikern zuneigen oder eher Gedichte unser Interesse treffen, mit dem Lesen verbinden wir viel mehr als das Zusammensetzen von Buchstaben zu Wörtern, das Lesen regt unsere Fantasie an, Handlungen und Personen entstehen vor unserem inneren Auge und wir erleben Abenteuer, Gefühle, Schicksale oder ferne Welten.

Mensabestellsystem

Mit Wiederbeginn des Unterrichts nach den Herbstferien wurde das Mensabestellsystem umgestellt. Das neue Bestellsystem vereinfacht unsere Verwaltungsabläufe erheblich.  Ab sofort bestellen Sie das Menü nur noch im Internet.

Die anhängende Datei informiert über die wesentlichen Schritte. Bitten nutzen Sie bei Rückfragen die angebotene Kontaktadresse.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Kooperation. 

Mein Besuch am Philipp Melanchthon Gymnasium

Ich bin Harpreet Kakkar und komme aus Indien. Ich bin eine Deutschlehrerin und unterrichte seit 6 Jahren Deutsch. Ich unterrichte vorwiegend in der Unter- und Mittelstufe. Ich habe vom Pädagogischen Austauschdienst ein Stipendium für eine dreiwöchige Hospitation am Philipp Melanchthon Gymnasium erhalten.

Ferienandacht am PMG - Wilfried Jeschke in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen einer Andacht unmittelbar vor den Herbstferien wurde unser Kollege und Lehrer OStR Wilfried Jeschke in den Ruhestand verabschiedet. Herr Jeschke nahm die Gelegenheit wahr, sich mit sehr persönlichen Worten zum 23.

FingerFoodFreitag am 24. Oktober 2014

Liebe Schüler,

am Freitag, 24. Oktober  findet  wieder der  Aktionstag „FingerFoodFreitag“  statt. Gemeinsam mit den Schülern der Klasse 6A bereiten wir vom Team FFF in der 1. und 2. Stunde ein paar leckere Snacks vor, mit denen ihr euch in beiden großen Pausen stärken könnt! Pro Snack erheben wir wieder 10-30 ct. Natürlich gibt es neben den neuen Wraps und CakePops auch wieder unsere euch altbekannten Snacks.