Rainer Rudloff las am 14.09.2016 für den Jahrgang 8 und 9

 

Als Leseförderungsmaßnahme für den Jahrgang 8 und 9 hatte  unsere Bibliothek  am 14.09.2016 den Stimmlehrer, Schauspieler und Hörspielsprecher Rainer Rudloff eingeladen. Er war mit seinem Programm „On the Road“ bei uns zu Gast und präsentierte 60 Minuten lang Auszüge aus „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf und „Die letzten ihrer Art“ von Douglas Adams.

Die Schüler meinten hinterher, es sei ganz anders gewesen, als sie es sich vorgestellt hatten. Denn es ging nicht darum die Texte in steifer Manier zu zitieren. Rainer Rudloff trat - wie sein erster Hauptcharakter Tschick - in lässiger Kleidung auf die Bühne und schaffte es direkt, die Schüler  mit einer Mischung aus stimmungsvollem Vorlesen, ausdrucksstarker Mimik und stellenweise geschauspielerten Szenen in seinen Bann zu ziehen.  Immer wieder konnte er seine Zuschauer mit seinen wunderbaren Imitationen der Charaktere zum Lachen bringen – aber dann auch sofort umschalten, als er den Schülern das bewegende Schicksal des Autoren Wolfang Herrndorf näherbrachte.  In seinem zweiten Text gelang ihm diese Mischung ebenfalls – in dem Buch geht es um eine Projekt des Autors Douglas Adams, in dem er gemeinsam mit der BBC aussterbende Tierarten aufsucht. „Nur den Engländern gelingt es, über so ein ernstes Thema so humorvoll zu schreiben“ meinte Rainer Rudloff in seiner Einleitung und so mischte auch er problemlos Hintergrundwissen über das Aussterben der Flussdelfine mit einer sehr witzigen Textstelle über „Sprachschwierigkeiten“ der Crew in Shanghai.

Wir hoffen, es hat allen so viel Spaß gemacht wie uns

Das Bibliotheksteam

Birgit Hüser und Marina Herzog