Begrüßung auf Zulu in der Afrika AG

  
 
"Guten Tag!“ oder „Hallo!“ und dazu ein kurzer, fester Händedruck – so begrüßt man sich in der Regel hierzulande. Lamulani brachte den Schülern der Afrika AG nun bei, wie man sich auf Zulu begrüßt. Zulu gehört zu den elf offiziellen Sprachen Südafrikas und wird von mehr als 20% der dortigen Bevölkerung als Muttersprache gesprochen.

 „Sawubona!“ - so beginnt die Begrüßung auf Zulu, woraufhin unmittelbar ein „Kunjani?“ (= Wie ist es?) vorgebracht wird, auf das der Gesprächspartner, so ist zu hoffen, „Ngiyaphila!“ (= Mir geht’s gut!) entgegnet. Interessant ist, dass dabei ein sehr ausgiebiges Händeschütteln erfolgt und ein intensiver Blickkontakt hergestellt wird. Andere Länder, andere Sitten – in jedem Fall eine spannende, lehrreiche Stunde für die Schüler!