10000 Tonnen Rüben pro Tag

…ist die Menge Rüben, die die Zuckerfabrik Schladen am Tag verarbeitet und dabei ca. 1400t Zucker gewinnt. Oder anders ausgedrückt aus ca. 900 LKW Ladungen Rüben, die täglich rund um die Uhr angeliefert werden, werden 50 vollbeladene LKW mit Zucker - und dies ist etwas der Jahresverbrauch an Zucker von 40000 Menschen.

Der WPK B Kurs des 9. Jahrgangs hat sich auf die Reise gemacht, um bei einer Werksbesichtigung ein Gefühl für die Dimensionen der heimischen Zuckerindustrie zu bekommen. Darüber lesen ist eine Sache, aber zu spüren, wie der Boden in der Werkshalle vibriert, wenn pro Stunde 400t Rüben verarbeitet werden, den Geruch der Schnitzeltrocknung zu wahrzunehmen oder die Dimensionen des Rübenhofes mit 40000t Lagerkapazität zu "erlaufen", ist etwas Anderes.

Weiterhin konnten wir Vieles über den Nordzucker-Konzern erfahren. Nicht zuletzt auch, dass er attraktive Arbeitsplätze in einem internationalen Konzern bietet, die auch für unsere Schülerinnen und Schüler nach Abitur oder Studium in Frage kommen können.

Beeindruckt zeigte sich der Werksführer über den vorher vom Kurs ausgearbeiteten umfangreichen und detaillierten Fragenkatalog, den er leider in der Kürze der Zeit (und auch mit Rücksicht auf Geschäftsgeheimnisse und politische "Reizthemen") nicht gänzlich beantworten konnte.

Insgesamt aber ein eindrucksvoller und lehrreicher Besuch!