Sek I

Erziehung zum Sport - Erziehung durch Sport

Schulsport ist mehr als Sportunterricht. Unser sportlicher Leitgedanke am PMG besteht darin unseren Schülerinnen und Schülern die Bewegung als Lebensprinzip bewusst nahezubringen und sie bestmöglich zu einem lebenslangen Sporttreiben zu motivieren (Erziehung zum Sport). Die Vermittlung  grundlegender Fähigkeiten und motorische Fertigkeiten, Kenntnisse und Einstellungen stehen dabei von Anfang an im Fokus unseres gemeinsamen Bewegungshandelns.

Die Förderung von Gesundheitsbewusstsein und Fitness setzt einen zweiten wichtigen Schwerpunkt im Sportunterricht am PMG. Individuelle Leistungsfortschritte und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit führen zu einem positiven Körpergefühl und zur Stärkung der Persönlichkeit (Erziehung durch Sport).

Mehrperspektivität des Sportunterrichts gewährleistet den Erwerb einer umfassenden Handlungskompetenz und ermöglicht jedem einzelnen, eine individuelle Sinngebung für das Sporttreiben zu finden. Die altersgemäße Förderung der konditionellen Fähigkeiten, insbesondere der Ausdauer und Kraft als Grundlage der allgemeinen Fitness sowie der koordinativen Fähigkeiten, stehen bei uns an der Schule in allen Klassenstufen im Mittelpunkt des Sportunterrichts.

AnhangGröße
Checkliste - Sportunterricht am PMG.pdf498.52 KB