Bevor der Hahn kräht ... - Andacht in der Turnhalle

  

Es ist schon fast Tradition am PMG: die Andacht vor den Ferien in der Turnhalle mit allen Schülern und allen Lehrern. Gemeinsam wird gesungen, gebetet und gefeiert.

Das Thema dieses Mal: Petrus und Jesus – zwei dicke Freunde, sollte man denken. Jedenfalls hatte Petrus großspürig behauptet: „Jesus, ich bin bereit mit dir ins Gefängnis zu gehen, ja sogar mit dir zu sterben.“ Doch als es dann hart auf hart kam, stand er nicht mehr zu seinem Versprechen. Jesus ahnte das und sagte: „Bevor der Hahn kräht am nächsten Morgen, wirst du dreimal behauptet haben, dass du mich überhaupt nicht kennst.“

Freunde sollten doch zueinander stehen – durch dick und dünn gehen. Aber oft ist die Realität anders. Die Klasse 8A zeigte, dass Freundschaft manchmal großen Belastungen ausgesetzt ist und man sich vielfach nicht traut, zueinander zu stehen: in der Schule genausowenig wie zuhause oder im Verein. So können Freundschaften zerbrechen. Glücklicherweise ist es bei Petrus und Jesus anders gelaufen. Sie haben am Ende wieder zueinander gefunden – trotz der Verleugnung.

Die Gewinner des Känguru Mathematik-Wettbewerbs und auch die an der Umgestaltung des Kräutergartens beteiligten Schüler wurden in der Andacht für ihren Einsatz gelobt und mit einem kleinen Präsent bedacht.