Begrüßungsfrühstück der 5. Klassen

  

Am Samstag, dem 12.08.17 öffnete die Mensa des Philipp Mellanchthon Gymnasium ab 09.30 Uhr ihre Tore, um rund 240 Eltern mit Schüler und Schülerinnen der neuen 5. Klassen sowie deren Geschwisterkinder zum netten Beisammensitzen und Kennenlernen zu empfangen. Ein reichhaltiges Buffet der Eltern begrüßte alle Anwesenden. Beim Frühstück konnte jeder ungezwungen mit anderen Eltern und den anwesenden Lehrkräften ins Gespräch kommen.

Die Organisation dieses Treffens wurde vom Elterncafé der Schule übernommen, die von der hohen Anmeldezahl in diesem Jahr sehr positiv überrascht waren und dieses auch in ihrer Begrüßungsansprache erwähnten. Selbstverständlich stellten sich auch der Förderverein und der Schulelternrat vor.

Derweil verbrachten die Kinder – dank eines regenfreien Vormittags – die meiste Zeit beim Spielen im Freien. Dazu hatten sich einige Patenschülerinnen und Schüler extra Zeit genommen, und das nicht nur, um mit unseren neuen Schülerinnen und Schülern über den Schulhof zu toben. Dieser Vormittag half beim gegenseitigen Kennenlernen. 

Interessierte Eltern hatten die Möglichkeit, den Klassenraum ihrer Kinder zu erkunden und gleich ein Schul-T-Shirt zu erwerben oder die Beitrittserklärung für den Förderverein auszufüllen.

Nach einem ereignisreichen Vormittag endete ein schönes Begrüßungsfrühstück, bei dem es viele freundliche Begegnungen und Gespräche gab.

Und das Elterncafe ist sich sicher: „Auch im nächsten Schuljahr wird wieder ein Begrüßungscafe organisiert!“