Das PMG beim Tag der Niedersachsen

 

Am ersten Septemberwochenende fand mit dem Tag der Niedersachsen ein großes Event in Wolfsburg statt. Das PMG war mit dabei und präsentierte sich am Infostand des Wolfsburger Vereins „Wasser für Kenia e.V.“ als eine der Projektschulen, die durch die Finanzierung eines Wassertanks den Menschen in den Dürregebieten Kenias wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe im Kampf gegen den Wassermangel geleistet hat. 

Das Geld war im vergangenen Jahr im Rahmen eines Sponsorenlaufes und durch weitere Einnahmen beim Sommerfest gesammelt worden. Prominente Besucherin am Infostand war keine geringere als die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, die sich ein Bild von der Arbeit des Wolfsburger Vereins machte und davon, wie auch niedersächsische Schulen wie das PMG ihren Beitrag dazu leisten. Globale nachhaltige Entwicklung war erst im Jahre 2015 als wesentliches Anliegen der Bildungspolitik definiert worden – Frau Heiligenstadt konnte sehen, dass das PMG und die anderen Projektschulen dies als Aufgabe der ganzen Schule begriffen haben.