Mofa-AG am PMG

  

Anfahren und Halten, Kurvenfahrt und Zielbremsen, das sind wichtige Elemente beim Führen eines Mofas. Und hierbei macht die Übung tatsächlich den Meister. Und dies kann sogar im Rahmen des Ganztages am Philipp Melanchthon Gymnasium in Meine geübt werden.

Wir haben ein schuleigenes Mofa und mit Herrn Nieswand einen zertifizierten Ausbilder, der nun schon den zweiten Jahrgang von Mofafahrern zur praktischen und theoretischen Prüfung vorbereitet. Wir sind sehr zuversichtlich, dass auch dieser Jahrgang der Schülerinnen und Schüler so erfolgreich sein wird wie der erste. Und bei aller Begeisterung für diese Ausbildung ist es dann auch nicht von Nachteil, wenn der Unterricht am Samstag und dann sogar in der Zeit von 9 bis 12 Uhr stattfindet.

Der Unterricht verbindet viele theoretische und viele praktische Inhalte und ergänzt so das Prinzip des fachübergreifenden Unterrichtes an unserer Schule, indem das reine Lernen immer einen Anwendungsaspekt hat und somit nachhaltig wirkt.