Überreichung der Glaskachel ´klimaneutrale Schule` in Hannover

Am 15.06.2022 bekamen Herr Liebold und Herr Nieswand im Gästehaus der Landesregierung die Auszeichnung ´klimaneutrale Schule` ausgehändigt. Im Rahmen der Veranstaltung überreichte Herr Carstens in Stellvertretung für Herrn Tonne die Glaskachel, die demnächst im Eingangsbereich der Schule wiederzufinden sein wird.!

Landesweit sind wir damit eine der ersten 12 klimaneutralen Schule, die ihre CO2-Belastungen erhoben, möglichst gemindert und den unvermeidbaren Rest kompensiert haben.

Ausgangspunkt dafür war einer unserer Sponsorenläufe mit dem wir für das Projekt ´Wasser für Kenia` Spendengelder eingeworben haben. Mit dem ´erlaufenen` Geld wurde ein großer Wassertank an einer Schule in Kenia gebaut damit dort auch die Mädchen zur Schule gehen können und nicht zur meist abgelegenen Wasserstelle laufen müssen. Daneben wurde – und das ist die eigentliche energieeinsparende Maßnahme – ein neuer Herd für die Zubereitung des Essens gebaut, dessen Holzbedarf nun deutlich niedriger ist als vorher.

Durch diese Einsparung an Brennholz wird weniger CO2 in die Atmosphäre entlassen, diese Einsparung können wir für unsere unvermeidbaren CO2-Emissionen in Anspruch nehmen da der bessere Ofen von uns finanziert wurde.

Zur Zeit werden die Klimabeauftragten der Klassen von Herrn Nieswand betreut, in Kürze wird es eine erste Sitzung unserer vom Schulvorstand initiierten Arbeitsgruppe mit Eltern, Lernenden und Lehrenden geben.

Weitere nächste Schritte könnten dann zum Beispiel ein zunehmender Fahrradverkehr unserer Schülerinnen und Schüler werden. Dabei können Wettbewerbe oder ähnliche Anreize sicherlich eine gute Rolle spielen. Langfristig zielen wir natürlich dann auch auf den nächsten Winter, wie werden wir es schaffen, unseren Heizenergiebedarf zu senken?

Der nächste Sponsorenlauf kommt auch bald wieder, neue Projekte warten darauf gefördert zu werden, mal sehen, was sich noch alles entwickelt…

Vorheriger Beitrag
Die Q2 läd zum Abiball – Kartenverkauf startet online
Nächster Beitrag
Heute (Freitag, 17.06.) am PMG: Blut spenden – Leben retten

Ähnliche Beiträge