Besuch der Klasse 10B im Niedersächsischen Landtag

Allgemein

Am Dienstag, den 30.01.18 besuchte die Klasse 10B im Rahmen des Politikunterrichts den Landtag in Hannover. Dort führte sie ein angeleitetes Rollenspiel durch, in dem sie den Gesetzgebungsprozess simulierte. Dafür schlüpften die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Landtagsabgeordneten und setzten sich in Fraktionen, Ausschüssen sowie im Plenum mit einem Gesetzesvorschlag zur Legalisierung von Cannabis intensiv auseinander. Die Pro-Fraktion konnte sich hierbei erfolgreich durchsetzen und somit mündete das Rollenspiel in der Verabschiedung des Gesetzes. Anschließend bekamen die Schüler/innen die Gelegenheit, mit Landtagsabgeordneten direkt ins Gespräch zu kommen und eigene Fragen zu stellen.

Vorheriger Beitrag
Halbjahresandacht am PMG
Nächster Beitrag
Pfunds 2018 – Einfach nur schön!

Ähnliche Beiträge

Menü