Bio-LK im NEST Wolfsburg

Unter der Leitung von Förster Klaus Hosang nahmen die Schülerinnen und Schüler des Bio-LKs das Ökosystem Wald rund um den Rabenberg genauer unter die Lupe. Mach einer kurzen theoretischen Einweisung im Seminarraum ging es in Kleingruppen raus in die Natur: Licht- und Temperaturmessungen, Baumbestimmung, Waldbeschreibung, Pflanzenzeigerwerte und chemische Bodenanalyse standen dabei auf dem Programm. Vor allem der Theorie-Praxis-Bezug trat in dem Seminar nochmal besonders hervor. So ist der ein oder andere Gedankengang aus dem Unterricht jetzt sicherlich etwas einleuchtender…:-)

Vorheriger Beitrag
Einweihung des dritten Gebäudes und Sommerfest
Nächster Beitrag
Willkommensfrühstück für die neuen fünften Klassen

Ähnliche Beiträge

Menü