Großer Erfolg bei der Mathe-Olypmpiade

Mathematik

In diesem Jahr haben es gleich drei Schülerinnen und Schüler des PMG geschafft, sowohl die erste als auch die zweite Schulrunde der Mathematik-Olympiade in Niedersachsen erfolgreich zu meistern und sich somit für die Landesrunde im Februar zu qualifizieren. Um hierzu eingeladen zu werden, müssen sie eine gewisse Punktzahl erreichen, um sich gegen andere Teilnehmer/innen aus Niedersachsen durchzusetzen. Dies gelang Matteo Friedrich aus der 5. Klasse sowie Feyja Wartenberg und Felix Wiemann aus der 8. Klasse. Insgesamt haben 3386 SuS von 196 Schulen am Wettbewerb teilgenommen. Bei erfolgreicher Absolvierung dieser dritten Runde stünde ab Jahrgang 8 als nächstes im Sommer die Bundesebene an. Auch wenn die Landesrunde der aktuellen Matheolympiade diesmal auf Grund der aktuellen Umstände leider nicht wie gewohnt vor Ort in Göttingen durchgeführt werden kann, wünschen wir den drei Kandidaten ganz viel Erfolg!

Vorheriger Beitrag
Das Leben in der DDR – Zeitzeugin zu Besuch
Nächster Beitrag
Über 2.000 Euro für Butiru!

Ähnliche Beiträge

Menü