Heimspiel – die Fußballer des PMG treten zur Titelverteidigung an!

Sport
Am kommenden Donnerstag, den 20.02., wird es am PMG ein Fußballturnier geben, das PMG hofft dabei auf die Titelverteidigung.
Für die PMG-Kicker wird die Titelverteidigung der Kreismeisterschaft de Schulen des Landkreises im Fußball sicherlich keine leichte Aufgabe. Aber auch keine unlösbare!
Der Vorjahressieger, rund um Mannschaftskapitän und Spieler des Turniers 2019 Timo Beuchel, wollen vor heimischer Kulisse „angreifen“.
Zunächst gilt es dabei die Vorrunde zu meistern, um sich möglichst über die ersten Ränge für den Finalblock zu qualifizieren. Hier warten unter anderem das Humboldt Gymnasium, die Fritz Reuter Realschule und im Derby die OBS Papenteich auf das heimische Team. Neuling IGS Wittingen rundet den Pool A ab.
Pool B wird angeführt vom Vorjahresfinalist IGS Gifhorn. Die RS Rühen als Newcomer, das OHG, die DBRS und die Stein Schule ergänzen diese Poolrunde.
Packende Duelle sind dementsprechend bereits in der Vorrunde garantiert.
Ob unsere Fußball-Asse auch in diesem Jahr wieder um den Titel mitspielen, wird sich zeigen. Ältere Jahrgänge haben das Team verlassen und sind durch den Nachwuchs aus dem 9. Jahrgang eins zu eins ersetzt. Vor allem auf der neu besetzten Torhüterposition wird sich sicherlich die ein oder andere Spielsituation entscheiden. Matthias Zickert beerbt hier Marcel Hekkel.
Für das leibliche Wohl ist an dem Tag gesorgt. Unsere Q1 organisiert ein kleines Buffet im Zuschauereingangsbereich. Auch an tontechnischer Unterstützung soll es nicht fehlen. Die PMGeSG sorgt für die nötige und hilfreiche Moderations- und Musiktechnik.
Wir hoffen auf eure akustische Unterstützung in der Turnhalle – Pyrotechnik ist leider nicht erlaubt – und hoffen auf spannende, faire Spiele.
Vorheriger Beitrag
Tag der offenen Tür – Donnerstag, 13.02.
Nächster Beitrag
Tag der Offenen Tür

Ähnliche Beiträge

Menü