Am 19. Juni standen wir um 8Uhr am Bahnhof in Gifhorn. Dann ging sie los, unsere Zugfahrt nach Kevelaer über Hannover, Duisburg und Krefeld. Um 13:30Uhr sind wir endlich angekommen. Nachdem wir unsere Koffer ausgepackt und Betten bezogen hatten, gingen wir in die Innenstadt von Kevelaer. Am nächsten Tag sind wir dann mit dem Bus zum APX gefahren, das ist der Archäologische Park Xanten. Nach einer interessanten Führung konnten wir uns die Werkstätten und Wohnhäuser ansehen, am römischen Schulunterricht teilnehmen oder Spiele aus römischer Zeit ausprobieren. Nach einem Workshop zum Münzgießen und dem Besuch des Museums ging es dann zurück zur Jugendherberge. Am nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück zurück nach Gifhorn gefahren. Insgesamt war es eine lustige, interessante und ereignisreiche Fahrt, die allen viel Spaß gemacht hat!
Menü