Über 2.000 Euro für Butiru!

Allgemein

Mit kleinen Beträgen Großes erreichen!

Ziel der Spendenaktion für Butiru war es, dass jeder am PMG nur einen Euro gibt, damit dort – in Uganda – für ein ganzes Dorf die Trinkwasserversorung dauerhaft (!) gesichert werden kann und ein Projekt zur Selbsthilfe ins Leben gerufen werden kann.

Dieses Ziel wurde am PMG sogar deutlich übertroffen – ganz genau kamen 2032,28 Euro zusammen, herzlichen Dank! Darin enthalten ist auch eine enorm großzügige, anonyme Einzelspende in Höhe von 500 Euro. Die spendefreudigste Klasse unserer Schule war die 9C.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Joachim Nieswand, der Butiru im Jahr 2019 besuchte und auch mit der dortigen Schule Kooperationen anstieß. Weitere Informationen sind unter www.butiru-freundeskreis.net zu finden.

 

Vorheriger Beitrag
Großer Erfolg bei der Mathe-Olypmpiade
Nächster Beitrag
Weihnachten am PMG

Ähnliche Beiträge

Menü